_ DIE GESCHICHTE

SPM wurde 1954 in der Nähe des Lago Maggiore als kleines Familienunternehmen geboren, das Siegel für die Authentifizierung und Zertifizierung von Produkten herstellte – daher die Abkürzung “SPM”: Dichtungen aus Kunststoff und Metall (Sigilli in Plastica e Metallo).

Der entscheidende Wendepunkt kam 1978 als die Leidenschaft der Familie Berutti zum Ski das Unternehmen zum Markteinstieg in die Wintersportausrüstung geführt hat. In der Welt des Ski hat SPM immer Leidenschaft, Kompetenz und Qualität eingebracht: Die Bedürfnisse der Kunden werden zu neuen Forschungsergebnissen, neuen Produktionsverfahren und letztlich neue und innovative Produkte.

Dank der Bemühungen und der Arbeit mit den Kunden, die Hand in Hand verläuft, entstanden die meisten Innovationen, die von Sicherheit und wettbewerbsfähiger Technik handeln und die in den letzten 35 Jahren auf den Markt kamen, in der Fabrik in Brissago.

Eine der wichtigsten Neuheiten, die von SPM vorgenommen wurden, ist die Kippstange: Im Jahr 1979 auf der Gran Risa von Ingemar Stenmark getestet und als revolutionäres Werkzeug erkannt, hat sie sich dank der Zusammenarbeit mit Oreste Peccedi, dem historischen Ski-Trainer der „blauen Lawine“ Gustav Thöni, durchgesetzt. Die Kippstange hat die Geschichte der Skitechnik verändert, sodass Athleten die Kurvenbahn der Stange annähern konnten und hat den Skirennsport sicherer, regelmäßiger und spektakulärer gemacht.

Mittlerweile finden sich die SPM-Produkte auf den Skipisten der ganzen Welt und werden für die renommiertesten Veranstaltungen in der Welt des Skifahrens, wie beispielsweise die Olympischen Spiele, bei Weltmeisterschaftsrennen und bei Fußballweltmeisterschaften eingesetzt.

Die Produktpalette der SPM hat sich erweitert. Die ständigen Neuheiten im Training und der Wettkämpfe wechseln sich mit jenen über die Sicherheit auf den Pisten und, last but not least, mit den Werkzeugen für den Ski-Unterricht ab.

Leidenschaft, Forschung und Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit in allen Produkten SPM.



 _QUALITÄT, FORSCHUNG, INNOVATION

SPM glaubt an seine Kunden und an ihre Ziele.

Professionelle, technische Ausbildung und Leidenschaft für den Sport derjenigen, die in SPM arbeiten, garantieren Wachstum und Zufriedenheit des Kunden.

Die ständige Forschung auf dem Feld und im Labor haben neue und revolutionäre Produkte ins Leben gerufen. Abgesehen von der historischen Kippstange erinnern wir an die Stange mit dem Goldrohr, die auf der Spitze einen patentierten Einsatz hat, der dem Einschlag des Sportlers standhält, und die Spitze mit dem patentierten „Brush Grip“, eine leichte und einfach zu bedienenende Alternative, die sowohl einen einfachen und schnellen Einsatz und als auch Entnahme der Stange in den Schnee ohne Schlüssel ermöglicht.

SPM sieht Qualität als Grundelement der Unternehmenspolitik, ein Prinzip, das sowohl bei den Produktionsprozessen als auch bei den zwischenmenschlichen Beziehungen und denen mit der Umwelt angewandt wird. SPM ist heute das einzige

Unternehmen der Branche mit Qualitäts-Zertifizierung UNI EN ISO 9001 und der Umweltzertifizierung UNI EN ISO 14001.

 _ EINE AUFMERKSAME PRODUKTION

Der komplette Produktionsprozess der Produkte SPM erfolgt in der Firma SPM in Brissago.

Die Produkte von SPM werden zuerst analysiert und anschließend dank der Synergie von modernen Maschinen und den wachsamen Augen der Mitarbeiter entwickelt. All dies ermöglicht, unabhängig zu sein, die fertigen Erzeugnisse zu personalisieren und ihre Qualität zu prüfen, indem schnell und flexibel auf neue Anforderungen reagiert wird.


 _ DER HAUPTSITZ

Der Hauptsitz von SPM ist in Brissago Valtravaglia, in der Provinz Varese wenige Kilometer vom Lago Maggiore entfernt. Die idyllische „grüne Lunge“ der Voralpen ist leicht von Mailand (ca. 80 km) und der Schweiz zu erreichen. Lugano liegt weniger als 30 km entfernt.

Das Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und konzentriert sich auf drei Bereiche: Automobil (Embleme, Dichtungen und Kennzeichen), Mode (Markenidentifikation) und Sport.

Zahlreiche Mitarbeiter und Vertriebspartner ermöglichen es SPM, sich um die Berge auf der ganzen Welt zu erweitern. SPM ist daher in Europa, Amerika, Asien und Ozeanien vertreten.